Integritätstest: Obermann Integrity

Obermann Integrity ist ein Verfahren zur Erfassung der Integrität des Bewerbers. Ziel dieses Integritätstests ist es, Erkenntnisse darüber zu gewinnen, ob und wie die Einstellung des Bewerbers zu den Anforderungen der jeweiligen Zielposition sowie zum Unternehmen passen.

Integritätstest Gruppe

Die Vorteile im Überblick

  • Der Integritätstest zeigt „Derailer“ auf – welche persönlichen Werte passen nicht zur Unternehmenskultur
  • Hohe Akzeptanz durch konsequenten Berufsbezug in Formulierung der Fragen, Erhebung der Normdaten und Validierung
  • Reduzierung sozial erwünschter Antworten und Durchschaubarkeit durch Kombination mit weiteren Skalen aus dem Persönlichkeitsbereich
  • Konstruktionsbedingt – Reduzierung von Verfälschungstendenzen beim Integritätstest
  • Kombination mit Skalen aus Big-Six-Persönlichkeitsfragebogen möglich, die inhaltliche Nähe zu Integrität haben, z. B. Statusmotivation, Höflichkeit

Die dunkle Seite der Persönlichkeit – Integrität von Führungskräften

Integritätstest: das Format

Die Fragen werden schriftlich vorgegeben und bestehen aus 32 Selbstaussagen des Teilnehmers.

Dieser gibt auf einer 4-stufigen Rating-Skala an, wie stark die Aussage auf ihn zutrifft.

Gibt es überhaupt einen positiven Zusammenhang zwischen hoher Integrität und Führungserfolg?

Integritätstest – Beispiel der Rating-Skala
32 Selbstaussagen auf einer 4-stufigen Rating-Skala